Willkommen

Ein herzliches Willkommen lieber Besucher!

Wir freuen uns dich auf unserer Website begrüßen zu dürfen und wünschen dir viel Spaß beim stöbern. Hier gibt es Infos rund um den Verein. Bilder, Geschichten, News sowie Kontaktmöglichkeiten können reichlich angesehen und genutzt werden.

 

Hast du noch weitere Fragen oder magst uns gar mal persönlich kennen lernen? Dann kontaktiere uns doch einfach!

 

Wir freuen uns auf dich!


Das Epochenfest wirft seine langen Schatten voraus

Auch dieses Jahr wird an Pfingsten (20. Und 21.Mai) der Brückenkopfpark in Jülich wieder zu einer Tummelwiese von Menschen aus den verschiedenen Jahrhunderten.

 

Diese Veranstaltung ist für uns die Hauptattraktion des Jahres, da sie in dieser Konstellation einzigartig ist. Gerade hat man noch mit einem amerikanischen  Soldaten von 1945 gesprochen, da steht man schon vor einem Landsknecht aus dem ausgehenden Mittelalter, oder eben auch neben einem Schotten aus dem 18. Jahrhundert. Der gesamte Park wird wieder bunt und quirlig bevölkert sein und für uns ergibt sich wieder die Gelegenheit mit gleichgesinnten zu fachsimpeln, Anekdoten auszutauschen und einfach Spaß zu haben.

 

Zu den Öffnungszeiten des Parks laden wir gerne Interessierte und Neugierige in unser Lager ein und werden allen Rede und Antwort über die Jakobieterzeit in Schottland stehen und den Gästen mit Modenschau und Schwertkampfvorführungen die Zeit vertreiben.

 

Unsere Vorfreude steigt minütlich und wir laden alle herzlich ein dieses besondere Fest der Zeit und Kulturen mit uns zu genießen.

 

 

 

Wir sehen und dann in Jülich

 

 

 

Alba gu Bràth

 

 

 

Henning

 

mehr lesen

Schottland, diese Land im hohen Norden

 

Am letzten Freitag hatten wir die Chance für und mit der Aachener Erholungsgesellschaft einen schottischen Abend zu gestalten.

 

Dazu hatten Henning und Tim Vorträge zum Thema Schottland im Generellen, der Jakobieterzeit und Culloden im Speziellen vorbereitet. Gillian hat nach dem Essen drei Gedichte von Robert Burns,  in ihrem besten Scots, vorgetragen. Abgerundet wurde die Veranstaltungen durch Dudelsackeinlagen von unserem Piper Andreas Storms und den Castle Pipers aus Wassenberg. Zum Abschluss bekamen die Gäste noch einen Vortrag über Whisky zu hören, den Jens Schultz von „Vom Fass“ in Aachen hielt. Da man viel über Whisky sprechen kann, das gehörte aber auch am Original testen sollte, gab es zum Abschluss noch ein Whisky Tasting.

 

Schon zwischen den Vorträgen und vor allem während des Tastings kam es zu vielen interessanten Gesprächen mit den Gästen der Veranstaltung über Schottland, was für uns immer der schönste Teil des Abends ist. Erfahrungsaustausch oder auch das Hören von evtl . unbekanntem aus Schottland ist einer der Hauptgründes weswegen wir dieses Hobby betreiben.

 

Für uns war diese Veranstaltung eine völlig neue Erfahrung, die uns neben viel Spaß an der Sache auch neue Möglichkeiten aufgezeigt hat.

 

Die Resonanz auf den Abend war, durchweg positiv, so dass alle Beteiligten zufrieden nach Hause gefahren sind und wir sicher noch etwas länger von dieser Erfahrung zehren können.

 

 

 

mehr lesen

Der Winterschlaf ist vorbei …

Und somit kommen auch die Reenactor wieder aus Ihren Winterquartieren, stauben Ihre Zelte ab und freuen sich auf den Beginn der neuen Saison.

Für uns geht es dieses Jahr schon ein bisschen früher los als gewohnt. Wir werden am 20-22.4.18 unser Lager auf der British Flair am Schloss Merode bei Düren aufschlagen. Eingeladen wurden wir vom Prinzen von Merode selbst, der unser Lager bei den Highlandgames in Jülich gesehen hatte. Wir freuen uns sehr auf diesen Lager Auftakt, da das Ambiente in Merode sehr schön ist. Die British Flair wird dort zum 2. Mal veranstaltet. Neben Land Rovern die von Highlandgame Sportlern gezogen werden und Gartenbaubetrieben die Neuerungen vorstellen gibt es Ale, Wurst vom Hochlandrind und natürlich Fish and Chips. Wir und die Veranstalter freuen uns auf regen Besuch und gute Wetter.

Bis dann in Merode

http://www.britishflair.de/British-Flair-Schloss-Merode-Willkommen.html


Alba gu bràth

 

Henning

FoSRA goes Reenactment Combat Fighting

Gestern Abend waren Henning und Tim in Zülpich zum Schwertkampftraining bei der Fechtgruppe Swerttragil. Diese wird von Christoph Schauer (www.swerttragil.de) geleitet und ist seit dem 1. Oktober in der Schulsporthalle in Mülheim-Wicherich. Dort wird das sogenannte "Reenactment Combat Fighting" trainiert, was sich an dem historischen Fechtkampf orientiert. Mit ein paar Abweichungen was Trefferzone und Fechttechniken angeht.

mehr lesen

Zwei ereignisreiche Wochenenden stehen bevor

Hallo Schottlandfreunde,

am 2. und 3. September nehmen wir mit unserem historischen Lager an den ersten scottish Days in jülicher Brückenkopfpark teil. Wir werden euch dort Schaukämpfe mit Waffen des 18. Jhdt und die Lebensweise dieser Epoche zeigen.

Danach geht es am 9. und 10. September mit dem Clan McConn zum größten schottischen Festival auf dem europäischen Festland. In Alden Biesen werden wir euch wieder mit vielen Schaukämpfen die Zeit vertreiben.

Slainte mhat
Andreas

Scotfest 2017 Xanten

Im Sommer geht es mitunter Schlag auf Schlag mit den Veranstaltungen …
Kaum hatten wir die Eindrücke des diesjährigen Epochenfestes verdaut, haben wir uns auch schon wieder nach Xanten aufgemacht, um dort bei den 11. Highlandgames dabei zu sein.

mehr lesen