Schottland, diese Land im hohen Norden

 

Am letzten Freitag hatten wir die Chance für und mit der Aachener Erholungsgesellschaft einen schottischen Abend zu gestalten.

 

Dazu hatten Henning und Tim Vorträge zum Thema Schottland im Generellen, der Jakobieterzeit und Culloden im Speziellen vorbereitet. Gillian hat nach dem Essen drei Gedichte von Robert Burns,  in ihrem besten Scots, vorgetragen. Abgerundet wurde die Veranstaltungen durch Dudelsackeinlagen von unserem Piper Andreas Storms und den Castle Pipers aus Wassenberg. Zum Abschluss bekamen die Gäste noch einen Vortrag über Whisky zu hören, den Jens Schultz von „Vom Fass“ in Aachen hielt. Da man viel über Whisky sprechen kann, das gehörte aber auch am Original testen sollte, gab es zum Abschluss noch ein Whisky Tasting.

 

Schon zwischen den Vorträgen und vor allem während des Tastings kam es zu vielen interessanten Gesprächen mit den Gästen der Veranstaltung über Schottland, was für uns immer der schönste Teil des Abends ist. Erfahrungsaustausch oder auch das Hören von evtl . unbekanntem aus Schottland ist einer der Hauptgründes weswegen wir dieses Hobby betreiben.

 

Für uns war diese Veranstaltung eine völlig neue Erfahrung, die uns neben viel Spaß an der Sache auch neue Möglichkeiten aufgezeigt hat.

 

Die Resonanz auf den Abend war, durchweg positiv, so dass alle Beteiligten zufrieden nach Hause gefahren sind und wir sicher noch etwas länger von dieser Erfahrung zehren können.